Book Online now also on Mobile Devices

Vom Check-In bis zum Abflug – mit Air Namibia planen und buchen Sie Ihre Reise auf komfortable Weise. Sparen Sie Zeit und treffen Sie alle Vorbereitungen für Ihren Flug online, vom Computer und von jedem mobilen Endgerät aus, sogar mit Hilfe Ihres Smartphones!

Die Buchung Ihres Fluges, den Check-In und den Ausdruck der Bordkarte können Sie ganz bequem von zu Hause aus erledigen. So bleiben Sie flexibel und sparen wertvolle Zeit.

1. Onlinebuchung – Besuchen Sie die Air Namibia Website www.airnamibia.aero/de  und geben Sie auf der Startseite im „Jetzt buchen“-Fenster Ihre Reisewünsche ein. Sie wählen Reiseziel und Reisedatum und bezahlen Ihr Ticket am Ende ganz bequem per Kreditkarte. Wählen Sie die Option „später bezahlen“, wenn Sie ein anderes Zahlungsmittel bevorzugen.

2. Online Check-In – Gehen Sie auf  www.airnamibia.aero/de , klicken Sie auf das Fenster “Online Check-In”, direkt neben “Jetzt Buchen”. Sie haben beim Check-In die Auswahl zwischen 3 Sprachen (Englisch, Deutsch oder Portugiesisch). Sie können sich mit Ihrer E-Ticketnummer, Ihrem Namen und Flugdetails oder Ihrer Kreditkarte (mit der Sie den Flug bezahlt haben) identifizieren.

3. Ausdruck der Bordkarte

Nachdem Ihr Check-in bestätigt wurde, können Sie Ihre Bordkarte von Ihrem Computer im Büro oder zu Hause ausdrucken. Diese Möglichkeit haben Sie für alle von Air Namibia betriebenen Strecken, mit Ausnahme der Destinationen Victoria Falls (Simbabwe), Maun (Botswana) und Luanda (Angola).

Check-In Online - Air Namibia

4. Check-in am Automaten – An ausgewählten Flughäfen, aktuell in Johannesburg, Kapstadt und Frankfurt, haben Sie die Möglichkeit, am Automaten einzuchecken.

5. Mit Bordkarte fertig zum Abflug – Mit Ihrer zu Hause ausgedruckten Bordkarte können Sie sich am Flughafen direkt zur Passkontrolle (Immigration Service) und danach zum Flugsteig begeben, falls Sie nur mit Handgepäck reisen. Wenn Sie Reisegepäck zum einchecken haben, können Sie dieses am Gepäckaufgabe-Schalter (baggage drop) von Air Namibia aufgeben.

6. Check-in mit einem E-Ticket

Ein elektronisches Ticket, kurz E-Ticket, ersetzt die alten Papiertickets und ist der Nachweis des gebuchten Sitzplatzes an Bord. Das E-Ticket liegt  nach einer erfolgreichen Buchung als digitaler Datensatz bei der Fluggesellschaft vor. Fluggäste drucken Ihr E-Ticket für gewöhnlich aus. Auf dem Ausdruck sind die E-Ticket-Nummer und die Reservierungsnummer angegeben.

Um am Flughafen am Schalter der Fluggesellschaft einzuchecken, zeigt der Fluggast für gewöhnlich sein ausgedrucktes E-Ticket vor. Bei einigen Fluggesellschaften ist dies allerdings nicht mehr notwendig. Die Reservierungsbestätigung erfolgt hier anhand der Identität des Fluggastes, zum Beispiel durch Vorlage des Reisepasses. Nach erfolgter Flugbestätigung gibt der Fluggast sein Reisegepäck am Schalter auf und bekommt seine Bordkarte ausgehändigt.