Gebühren für Übergepäck
Business ClassEconomy Class
Inlandsflüge (innerhalb Namibias)US$ 40US$ 30
Flüge zwischen Namibia und Johannesburg, Kapstadt, Durban, Harare, Victoria Falls, Gaborone, Luanda, LusakaUS$ 50US$ 30
Flüge zwischen Europa und AfrikaUS$ 170 US$ 120

Regelungen für Übergepäck bei Air Namibia

  1. Die aufgelisteten Übergpäckraten werden bei folgenden Szenarien fällig:
  • Jedes Gepäckstück, welches das Gewicht von max. 23kg (Economy Class) überschreitet, jedoch nicht schwerer als 32kg ist.
  • Jedes Gepäckstück, welches die angegebene Anzahl an Freigepäckstücken überschreitet.

1.3 Jedes Gepäckstück, welches die angegebenen Höchstmaße von 158cm (Länge + Höhe + Breite), jedoch nicht 203cm überschreitet.

Mehrfache Gebühren fallen bei Überschreitung von mehr als einer oben genannten Regelungen an.

Doppelte Übergepäckgebühr fällt an:

1.4 Jedes zusätzliche Gepäckstück (die Freigepäckregelung überschreitend), welches die angegebenen Höchstmaße von 158cm (Länge + Höhe + Breite), jedoch nicht 203cm überschreitet.

1.5 Economy Class – Jedes zusätzliche Gepäckstück (die Freigepäckregelung überschreitend), welches das Gewicht von max. 23kg überschreitet, jedoch nicht schwerer als 32kg ist.

1.6 Economy Class – Jedes Gepäckstück (innerhalb der Freigepäckgrenzen), welches die angegebenen Höchstmaße von 158cm (Länge + Höhe + Breite) UND das Gewicht von max. 23kg überschreitet (jedoch nicht größer als 203cm und schwerer als 32kg ist).

Dreifache Übergepäckgebühr fällt an:

1.7 Economy Class – Jedes zusätzliche Gepäckstück (die Freigepäckregelung überschreitend), welches die angegebenen Höchstmaße von 158cm (Länge + Höhe + Breite) UND das Gewicht von max. 23kg überschreitet (jedoch nicht größer als 203cm und schwerer als 32kg ist).

  1. Übergepäckraten werden pro Gepäckstück mit max. 23kg erhoben.
  2. Ein einzelnes Gepäckstück sollte nicht mehr als 32kg (70lb) wiegen oder die Gesamtmaße von 158cm (Länge + Höhe + Breite) überschreiten. Bei Gepäckstücken, die mehr als 32kg (70lb) wiegen, muss das Gewicht umverteilt werden, sodass jedes einzelne Gepäckstück weniger als 32kg (70lb) wiegt.
  1. Der Kauf von Übergepäck ist nur auf Air Namibia Flügen gültig.
  1. Übergepäck wird pro Passagier und pro Route berechnet, wobei Route als Strecke zwischen Abflugs- und Ankunftsort definiert wird, Transferflughäfen ausgeschlossen.
  1. Käufe können vom Zeitpunkt des Ticketings bis drei Stunden vor Abflug getätigt werden. Diese sind nur für die auf der Bestätigung angegebenen Flüge und Daten gültig. Um zu erfahren, ob Ihre Tickets ausgestellt wurden, überprüfen Sie Ihre Flugbestätigung auf Ticketnummern, welche neben dem Passagiernamen angegeben werden.
  1. Übergepäckraten werden in USD angegeben und zum tagesaktuellen Umrechnungskurs des Abfluglandes umgerechnet und abgerechnet.
  1. Übergepäck, welches online unter airnamibia.com erworben wurde, ist nich erstatt- oder übertragbar. Datumsänderungen der Buchung sind innerhalb der gebuchten Route gestattet. Das Übergepäck ist nicht auf anderen Fluggesellschaften gültig.
  1. Die Beförderung von Übergepäck hängt von den Gewichts- und Kapazitätsbeschränkungen der Fluggeräte ab. Sollte Übergepäck aufgrund von o.g. Einschränkungen oder Flugplanänderungen nicht befördert werden können, kann dieses erstattet oder auf einen anderen Flug mit der gleichen Route umgebucht werden, sofern die Airlinerichtlinien dies gestatten.
  1. Der Onlinekauf von Übergepäck ist nicht gestattet für Säuglinge.
  1. Bezahltes Übergepäck ist nur auf Air Namibia Flügen gültig. Sollten Sie ebenfalls Übergepäck für Zubringer- oder Codeshareflüge mit anderen Fluggesellschaften benötigen, so kontaktieren Sie bitte diese Fluggesellschaften direkt.
  1. Sollte ein Onlinekauf für Übergepäck systemseitig nicht abgeschlossen sein, behält sich Air Namibia das Recht vor, den reduzierten Preise für Internetkäufe nicht mehr anzubieten.